Samstag, 29. Juni 2013

Card-Candy-Swap ...

... Was ist denn das ???

DAS habe ich mich vor einiger Zeit auch gefragt, aber habe es dann irgendwo auf einem Blog gelesen, doch den finde ich nicht mehr ...


Ich versuche es mal zu erklären *g*
Du machts kleine Elemente (siehe kleines Bild oben) mit Hilfe von Stanzen usw. verzierst diese mit einem Stempelset (war in meinem Fall eben "Lacy and Lovely") und kannst mit solchen selbstgemachten Elementen deine Karten, Geschenkanhänger, Layouts usw. schmücken bzw fertig gestalten.
Mein Swap fiel etwas groß aus, denn ich hatte zuerst keine Ahnung, wie groß so Candy-Swaps sind. *g* Zuerst hatte ich sogar einen DIN A4 Farbkarton mit noch mehr Elementen, aber das verkleinerte ich dann doch, als ich von Heike erfuhr, dass die Candy-Swaps kleiner sind. *lol*

Das hier war also meine Umsetzung:



In unserem Fall habe wir eben genau diese Elemente untereinander getauscht, so dass ich 9 ganz tolle Card-Candys von den anderen Teilnehmern bekommen habe.

Bei weiteren Fragen könnt ihr mir gerne mailen oder im Kommentar schreiben.

Heike, die den Card-Candy-Swap (also den Tausch) organisierte, hat folgendes Card-Candy gemacht ... Mir gefällt es sehr, sehr gut !!! *freu*



Die weiteren Card-Candys findest du hier *klick* bei Heike !!!

Die IN{K}SPIRATION Week Tag 7 ...


Heute sind Bine, Heike und Tina an der Reihe mit ihren Inspirationen !!!
Schau doch vorbei, lass dich inspirieren und versuche Dein Glück, um tolle Preise zu gewinnen !!!

Morgen gibt es die Auslosung der Kommentare zu meinem IN{K}SPIRATION Week-Beitrags ... Schau doch vorbei, denn vielleicht hast ja gerade DU gewonnen !!! ;)
Ich drück die Daumen !!!

Ich wünsche Dir ein schönes, gemütliches Wochenende !!! :)

Herzliche Grüße,
Deine Petra :)

Kommentare:

  1. Liebe Petra,

    danke für die Aufklärung des Card-Candy-Swap's, das ist eine tolle Idee.

    Euch ebenfalls ein gemütliches Wochenende, es soll ja endlich mal was wärmer werden!
    Sonnige Grüße, Elke.

    AntwortenLöschen
  2. liebe Petra
    wunderschön sind deine Werke
    und große kann man ja auf Paketen verwenden
    LG SilviA

    AntwortenLöschen
  3. Danke fürs Erklären, das ist ja eine echt nette Idee! Und grade hab ich woanders gelesen, dass viele dann, statt die Candys zu verwenden, Sammelalben damit anlegen *kicher* - jahaaa, wir Frauen und die schönen Dinge, das können wohl nur wenige Männer verstehen...
    HeikeM

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    danke für deine Erklärungen. Das Ganze hört sich interessant an, da man ja dann eine Karten, Verpackungen usw. verzieren kann und das Ganze geht dann sehr schnell. Außerdem finde ich es Klasse, da man ja unterschiedliche Projekt in unterschiedlichen Farben hat. Eine tolle Idee.

    Einen schönen Abend und Sonntag sowie ganz liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar und bedanke mich !!!