DAS bin ich

Nochmal ein herzliches Willkommen und DANKE, dass Du auf meinem Blog gelandet bist ...

Du wunderst Dich vielleicht über meinen Blogger-Namen!?
Falls du „Rollimaus“ mit einem Rollstuhl in Verbindung bringst, liegst du mehr als richtig … ich würde sagen: Volltreffer !!! *g*
Mein Leben ist etwas anders verlaufen, als ich mir das vorgestellt hatte …
Ich durfte einige Jahre in meinem Traumberuf als Erzieherin im Kindergarten arbeiten und war mit Leib und Seele dabei!
Als dann 1999 mein Sohn geboren wurde, blieb ich erst einmal daheim. Mir war aber schon zuvor sonnenklar, dass Hausfrau auf die Dauer nichts für mich ist. So entschied ich mich, für ein Jahr bei meinem Kind zu bleiben und danach wieder in meinem Traumjob weiter zu arbeiten.
Leider wurde da nichts draus, denn im August 2000 hatte ich eine Bandscheiben-OP und seitdem bin ich ab Bauchnabel abwärts querschnittgelähmt und ständig auf den Rollstuhl angewiesen. Das Wort „Rolli“ gefällt mir aber besser und hat sich somit in meinem/unserem Alltag etabliert.
Du denkst jetzt vielleicht „Oh Schreck, …“ !? - Keine Sorge, mir geht es soweit gut und ich kann nur bestätigen, dass man trotz Rolli ganz gut leben kann! ;)
Mein Humor ist manchmal etwas speziell … Wir Rolli-Fahrer nennen das:  „Rolli-Humor“. *ggg*
Ich kann zwar nicht mehr laufen, aber mein Humor und meine Freude am Leben sind mir geblieben! DAS lass ich mir auch von keinem nehmen. ;)
So alleine mit Kind tagsüber daheim, entdeckte ich im November 2001 das Internet und Chatten, was meinem damaligen Mann gar nicht gefiel. Seit dieser Zeit nenne ich mich Rollimaus und war dann nicht nur im Internet als "Rollimaus" bekannt, sondern auch im Familien- und Freundeskreis. :)

 
Schon immer hatte ich großen Spaß am „Basteln“ – ist wohl auch sehr berufsbedingt. *g* Ich habe schon so Einiges ausprobiert, aber letztendlich bin ich wieder beim Umgang mit Papier hängen geblieben. In den letzten 2  Jahren habe ich immer Weihnachtskarten gebastelt und so passierte es dann, dass ich im September 2011 zufällig im Internet auf den Namen „Stampin´Up!“ gestoßen bin.
Seit dem bin ich nun im Stempelfieber und mache alle möglichen Karten und wage mich langsam auch mal an Verpackungen.
Ja, Stampin Up! hat es mir angetan, weil alles so schön zueinander passt! Da ich darin meist sehr pingelig  bin, bietet mir Stampin`Up! genau DAS, was ich mir unter Farbharmonie und aufeinander abgestimmten Materialen so wünsche! Mein Freund könnt ein Lied von singen! *g*

 
Vor Weihnachten 2011 belagerte ich ständig den Esstisch zum Basteln und es gab echt so manche Tage, wo wir uns fragten: „Wo essen wir nun?“ *lach*
Bin ich froh, dass das so ablief, denn ich denke mal, dass genau DAS meinem Freund zu dumm wurde, und so baute er mir innerhalb kürzester Zeit einen Basteltisch in unserem Wohnzimmer. *freu* Nun habe ich meinen eigenen, feinen Bereich, wo ich vor mich hin werkeln kann, soblad mir danach ist!


So, das war es jetzt mal zum Thema "Das bin ich"!


Ich wünsche DIR viel Spaß auf meinem Blog, freue mich, wenn Dir meine Posts und Karten gefallen und würde mich riesig freuen, wenn Du sogar noch für einen Kommentar Zeit hättest.


Herzliche Grüße
Deine Rollimaus/Petra :)

Noch was: Solltest Du Anregungen, Tipps usw. haben, dann nur her damit und melde Dich bitte. Angebrachte Kritik ist ebenso willkommen, wie Ratschläge. ;)




Kommentare:

  1. Hi!
    Ich bin zum erstenmal auf Deinem Blog...hab Deine
    Geschichte gelesen...und gedacht...wie haben Gemeinsames...ich hab zwar keinen Blog...aber auch zwei Kinder..14 und 18..beide JUngs...und MS.
    Sitzt zum Glück nic ht im Rollstuhl...nicht duerhaft...benutze einen Rollator...und BASTELE
    gerne.
    Liene Grüße, MSBine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo MSBine,
      ich kenne mich ein klein wenig mit MS aus, denn eine Woche vor der Bandscheiben-OP bekam ich die Diagnose MS. Zum Glück war es letztendlich "nur" ein Bandscheibenvorfall, denn keiner ahnte, was danach kommen sollte ...
      Allerdings habe ich höchsten Respekt vor Menschen mit MS !!! Hört sich vielleicht komisch an, aber ich möchte nicht tauschen ... Schwer zu verstehen !?
      Als ich damals die Diagnose MS bekam, traf genau DAS zu, wovor ich die ganze Zeit zuvor Angst hatte !!!
      Bitte melde dich doch per Mail bei mir, ich würde mich sehr freuen !!!
      Herzlichen Gruß,
      Petra :)

      Löschen
  2. Hallo Rollimaus,
    dein Blog gefällt mir sehr gut und ich würde mich sehr über einen Besuch von dir auf meinem Blog freuen.
    Bei deiner Bezeichnung Rollimaus fiel mir meine Bekannte ein die ebenfalls in Rolli sitzt und so wie du immer positiv denkt. Bei meinem nächsten Besuch bei Ihr werde ich sie zu deinem Blog führen. Sie kann nur leider nichts mehr kreatives machen, da Sie MS hat.
    Sei lieb gegrüßt Friederike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar und bedanke mich !!!