Montag, 2. Juli 2012

Überall Stampin´Up!, sogar ...

... in der Fachklinik für Physiotherapie in Ichenhausen *lach*

Wir machten dort gestern einen Krankenbesuch und als wir durch die Gänge dieser Klink geführt wurden, sahen wir auch die Angebote für die Patienten, wie sie sich die Zeit vertreiben können. Was soll ich sagen, ich staunte echt Bauklötze, als ich nen Mini-Milkkarton, Pillow-Box und Karten u.a. mit dem Designerpapier "Heitere Momente" entdeckte. Ganz aufgeregt zeigte ich es Heiko und der meinte ganz trocken, "da sitzt sie nicht bei ihren Stampin´Up!-Sachen, sondern geht aus dem Haus und nun das". *g* Er konnte sich ein Lachen nicht verdrücken und ich fand es echt witzig, wie verbreitet SU! ist. Fördert also anscheinend auch die Genesung !!! :)

Ludwig, den wir dort besuchten, bekam vor einiger Zeit zu seinem Geburtstag die Karte mit den Blättern, dank der ich bei IN{K}SPIRE_me zum "Runner up" gewählt wurde *strahl*

Nun aber mein heutiger Kreativ-Beitrag ... :)

Es sind "nur" Mini-Kärtchen in der Größe 7 x 7 cm und zwei sind bereits auf dem Weg zu ihren Empfängern ;)





Hier noch zwei von näher ... rechts kann man die Rillen gut erkennen, die ich mit dem Simply Scored Falzbrett machte. Das sieht gut aus und macht Spaß *freu*



Materialliste:
Stempelset: Perfect Postage, Nostalgisch gerahmt
Farbkarton: Savanne, Wildleder, Flüsterweiß, Pflaumenblau, Safrangelb, Calypso, Pfirsichparfait, Blauregen, Wassermelone
Stempelkissen: Wildleder, Flüsterweiß, Pflaumenblau, Safrangelb, Calypso, Pfirsichparfait, Blauregen, Wassermelone
Sonstiges: Taft-Geschenkband in Wildleder
Zubehör: Briefmarken-Stanze, Modernes Label, Geschwungenes Etikett, Simply Scored Falzbrett


Irgendwie war das gestern ein ganz seltsames Gefühl ... So viele Rollifahrer hatte ich das letzte Mal um mich, als ich selbst auf Reha war bzw. bei den Sommerfesten, die mein Reha-Zentrum zwar jährlich gibt, aber hat die letzten Jahre nicht geklappt. Das Gefühl ist mir überhaupt nicht unangenehm gewesen, sondern ich war definitiv DIE, die ihren Rolli am besten beherrschte. ;) Keine Kunst, denn viele der "Kranken" kommen wohl hoffentlich bald wieder aus dem Rolli ... das gönne ich denjenigen aber auch von Herzen!
Ich kann es nicht so richtig ausdrücken, aber MEIN Rolli gehört einfach zu MIR und das nun seit fast 12 Jahren ... DAS wurde mir gestern bewußt und es fühlte sich gut an! Hört sich für Dich vielleicht völlig bekloppt an, aber ich war fast ein bisschen stolz ... *schulterzuck*

Wünsche Dir einen schönen Abend !!!

Viele Grüße, die von Herzen kommen ...
Petra :)


Kommentare:

  1. Moin, liebe Petra,
    für mich hört sich das gar nicht bekloppt an. Wenn du weißt, der Rolli gehört zu dir, dann denke ich, dass es für dich vielleicht "normal" ist, weil du für dich weißt, das es ist, wie es ist. Ich kann schlecht ausdrücken, wie ich das meine. Ich würde dir jedenfalls sehr wünschen, dass du auch eines Tages aus dem Rolli heraus kommst.
    Deine Kärtchen sind sehr schön. Und ich sehe, du hast dir die Briefmarkenstanze gesichert. Ach übrigens, ich mache nicht bei dem Challenge mit. Hab´sowieso kein Glück. War nur so, für mich und euch alle zum schauen.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heidi,
      das ist lieb von dir :) Ich verstehe auch, wie du das meinst, keine Sorge !!!
      Freut mich, dass dir die Kärtchen gefallen :) Wieso machst du denn nicht bei der Challenge mit? *verwundert schau* Ist doch schade ... komm, gib dir einen Ruck ... das Gewinnen ist doch zweitrangig, aber wer weiß ... ich drück dir jedenfalls die Daumen :)
      *drück dich*

      Löschen
    2. ja, liebe Petra, würde ich vielleicht sogar machen. Weiß nicht mehr, wie das geht * schäm*. Ich glaub´ich werde alt. Vergesse alles, hi, hi.
      Liebe Grüße Heidi.
      Muss jetzt schnell zur Arbeit.

      Löschen
  2. Hallo Petra,

    die Welt ist halt ein echtes Dorf :-). Ich bin zwar nicht die, die die Karten und Verpackungen in der Reha bastelt aber ich bin die die Mini-Alben dort bastelt und zwar auch mit SU-Produkten. Die "heiteren Momente" sind auch mit vertreten. Allerdings sind die diesen Monat wohl kaum im Schaukasten weil ich erst im August wieder Kurse dort habe :-)

    dir einen lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sabine,
      DAS finde ich ja cool *lach*

      Die ausgestellten Werke habe ich im Schaukasten vor dem Speisesaal gesehen ... da war ein Mini-Album mit Aufschrift "Katzen" (so viel ich weiß) und daneben waren Karten oder ähnliches im Designerpapier "Heitere Momente" ... ähm, das Papier, das es für Gastgeberinnen gibt ... weiter rechts war ein Mini-Milkkarton ... DER hat mich auf das ganze aufmerksam gemacht :)))

      Liebe Grüße
      Petra :)

      Löschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar und bedanke mich !!!